Datenschutzerklärung

Der verantwortungsvolle Umgang mit Ihren Daten und der Schutz selbiger ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO; TK 2003). In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Mit uns in Kontakt treten
Wenn Sie per Formular auf unserer Website oder per Email Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage und für den Fall von anschließenden Fragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten werden von uns nicht ohne Ihre Einwilligung weitergegeben.

Cookies
Wir setzen auf unserer Website sogenannte Cookies ein. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die über Ihren Browser auf Ihrem Gerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden darauf an. Wir nutzen sie dazu unser Angebot und unsere Informationen benutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben solange auf Ihrem Gerät gespeichert, bis Sie sie löschen. Dies ermöglicht es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie das Abspeichern der Cookies pro Einzelfall zulassen können. Bei der generellen Deaktivierung von Cookies könnte die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein, aber auch das können Sie über Ihren Browser einrichten.

Web-Analyse-Tools
Wir verwenden auf unserer Website Funktionen des Web-Analyse-Tools „Google Analytics“ der Google Inc. mit Firmensitz in Mountain View, CA-USA.
Google Analytics verwendet Cookies. Das sind, wie oben bereits näher beschrieben, Textdateien, die auf Ihrem Gerät gespeichert werden und in diesem Fall eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch die, von Google Analytics verwendeten, Cookies werden also Informationen über Ihre Website-Nutzung erzeugt. In der Regel werden diese Informationen an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. In unserem Auftrag wird Google die Informationen nur verwenden, um Ihr Nutzungsverhalten auf unserer Website auszuwerten. Was passiert im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung? Ihre IP-Adresse wird von Google innerhalb der Mitgliedstaaten der EU oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse erst an einen Google Server in den USA übertragen und dann dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übertragene IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Auch hier gilt, wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie das Abspeichern der Cookies pro Einzelfall zulassen können. Bei der generellen Deaktivierung von Cookies könnte die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein, aber auch das können Sie über Ihren Browser einrichten. Die Cookies für Google Analytics werden nach zwei Jahren gelöscht. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie hier:
https://policies.google.com

Ihre Rechte
Ihnen stehen im Bezug auf Ihre bei uns gespeicherten Daten grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Rechte sonst in irgendeiner Weise verletzt worden sind, können Sie bei uns über office@infracom360.com oder der Datenschutzbehörde Beschwerde einlegen.

So erreichen Sie uns
Infracom Solutions GmbH
Geiselbergstrasse 17, Stiege 2, 6. OG
1090 Wien
Email: office@infracom360.com
Tel.: +43 720 1039 7777

Kontaktieren Sie uns gleich jetzt!